Projekttage der 4. Klassen am Grundlsee

Projekttage


ProjekttageNach einigen Jahren beschlossen die Lehrer, Eltern und Schüler der vierten Klassen,
heuer wieder zusammenhängende Projekttage mit Übernachten durchzuführen.
Das Ziel war bald gefunden.
Es sollte das Jugendgästehaus am Grundlsee werden.
Die vielen Möglichkeiten um den größten See der Steiermark sprachen für sich.
Die Kinder konnten von 25. Bis 28. Mai einige tolle Erlebnisse mit ihren Schulkameraden teilen.
Ein Programmpunkt war zum Beispiel die Lurgrotte in Semriach,
wo die tolle Lichtershow mit Klängen beeindruckte. 

Weiters genossen wir die Aussicht über Leoben vom Schwammerlturm und ein
leckeres Eis am Hauptplatz.
Ein Highlight der Projekttage war für die meisten Kinder der Besuch im Salzbergwerk Altaussee.
Das Spazieren durch die Stollen, die interessanten Informationen zum Salzabbau und natürlich auch
die tollen Holzrutschen werden wohl lange in Erinnerung bleiben.

Die Kinder konnten auch viel Zeit in freier Natur verbringen.

Das Kanufahren, Staudammbauen, die Wanderungen rund um den Grundlsee und auch
das freie Spielen auf dem tollen Gelände des Jugendgästehauses sorgten für die nötige Bewegung.

Die Projekttage in der Obersteiermark waren eine tolle Möglichkeit, das Lernen ins Freie zu verlegen.
Themen aus dem Sachunterricht konnten hautnah miterlebt und so viel besser abgespeichert werden.
Da es für viele Kinder die erste längere Trennung von den Eltern war,
konnten sie hier einen großen Schritt in Richtung Selbstständigkeit erfahren.